Du bist nicht verbunden. Der Newsletter enthält möglicherweise einige Benutzerinformationen, sodass diese möglicherweise nicht korrekt angezeigt werden.

AIV Newsletter März 2024

AIV Newsletter März 2024

 

Liebe Freundinnen und Freunde des AIV, 
liebe Mitglieder
,

anbei erhalten Sie unseren März- Newsletter mit einer herzlichen Einladung zur Eröffnung der Ausstellung von prämierten Arbeiten des AIV-Schinkel-Wettbewerbs 2024 »über:morgen« (UdK Hardenbergstrasse) und zum AIV- Schinkel- Fest (UdK Bundesallee: Schinkel-Preise im Pecha Kucha Format, Uraufführung von 2 Kompositionen) am Mittwoch 13. März. Bitte beachten Sie auch die spannende Fahrrad- Exkursion sowie die AIV- Vortragsreihe April/ März- viel Vergnügen!

Ihr Architekten- und Ingenieurverein zu Berlin-Brandenburg e.V. 

Einladung zum AIV- Schinkel- Fest 2024 am Mittwoch den 13. März um 19:00 Uhr in der UdK

Der Architekten- und Ingenieurverein zu Berlin-Brandenburg e.V. lädt Sie ein am Mittwoch, dem 13. März 2024, um 19:00 Uhr in den Joseph-Joachim-Konzertsaal der UdK Berlin, Bundesallee 1-12, 10719 Berlin.

PROGRAMM DER FESTVERANSTALTUNG »SCHINKEL ZU EHREN« AM 13. MÄRZ 2024
Einlass 18:00 Uhr, Beginn der Veranstaltung 19:00 Uhr

Dr. Melanie Semmer, 2. Vorsitzende des AIV zu Berlin-Brandenburg e.V.
Sören Bartol,...


15. April: Die Jubiläen des AIV in den Jahren 1874, 1899, 1924, 1974 und 1999, Dr. Benedikt Goebel, AIV 19:00 Uhr

1849 (und 1949) war anscheinend niemand nach Feiern zumute. Aber warum wurde die Erstauflage des
Standardwerks „Berlin und seine Bauten“ nicht zum 50. Geburtstag 1874, sondern erst im Jahr 1877 fertig? Warum erschien zum Jubiläum 1899 nur ein kleiner Presseartikel? Warum wurde der 100. Geburtstag in Alongeperücken im Schloss Charlottenburg und als Defilee vor den Hohenzollern-Königen in Potsdam gefeiert? Warum waren die Jubiläen 1974 und 1999 ausgesprochen gegenwartsverhaftet? Es stellen sich viele Fragen, die gravierendsten lauten sicher: Werden wir in diesem Jahr der Vereinsgeschichte auch nur in groben Umrissen gewahr? Werden wir der Bedeutung des Vereins in Ansätzen gerecht?

22. April: Vom Freundschaftsbund zur Gaugruppe Berlin im NS-Bund Deutscher Technik (NSBDT)...


Wie geht es weiter mit der Bauakademie?

Auf dieser Seite finden Sie 30 spannende Interviews zum Thema.

Foto von Andrew Alberts


Wenn Sie diesen Newsletter nicht mehr erhalten möchten,
können Sie sich 
abmelden  

Gerne beantworten wir alle Fragen! Nehmen Sie Kontakt zu uns auf!


‍Architekten- und Ingenieurverein zu Berlin-Brandenburg e.V.
Bleibtreustraße 33 · 10707 Berlin
mail@aiv-bb.de

Datenschutz · Impressum