Fachexkursion mit dem Fahrrad: Weltgeltung – Berliner Spar- und Bauverein von 1892 am Samstag, 16.09.2023, 10:00 Uhr

Dem Berliner Spar- und Bauverein von 1892 war von Anfang an bestrebt, im „Steinernen Berlin“ des Hobrecht-Plans mit seinen Mietskasernen, ästhetisch und hygienisch anspruchsvolle Wohnanlagen mit bezahlbaren Wohnungen für Arbeiter und Angestellte zu errichten. Für die „Inseln der Wohnungsbau-Reform“ gewann man einen der Heroen wilhelminischer Baukunst, den Architekt Alfred Messel. „Große Architekten entdecken die kleine … Weiter

Aktuelles Veranstaltungen

Fachexkursion mit dem Fahrrad: Wohnungsbauverein Neukölln – Bürgerliches Wohnen am Samstag, 19. August um 10:00 Uhr

Die Genossenschaften höherer Angestellter und Beamter nannten sich in der Kaiserzeit und dem ersten Drittel des 20. Jahrhunderts „Vereine“. Rechtlich fußten sie auf derselben Grundlage wie alle übrigen Genossenschaften, dem Genossenschaftsgesetz von 18. Oktober 1889. Davor hatte es nur das Konstrukt der erlaubten Privatgesellschaft gegeben. 1868 wurde erstmalig ein Gesetz, betreffend der privatrechtlichen Stellung der … Weiter

Aktuelles Veranstaltungen

Fachexkursion mit dem Fahrrad: Von der öffentlichen Versorgung zur Baugenossenschaft Freien Scholle Tegel am Samstag, 15.Juli um 10:00 Uhr

„Der Zweck (der Baugenossenschaft, Anm. d. V.) ist, dem kapitallosen Arbeiter die Vorteile der Kapital besitzenden Mitbürger zu verschaffen, ihm ein Freundliches, unkündbares Heim und eine wohlfeile Hauswirtschaft zu sichern, sowie ihm einen Zuverlässigen Broterwerb zu sichern“, schrieb Gustav Lilienthal, der Initiator und erster Vorsitzender der „Freien Scholle Tegel“. „Freie Scholle“ sollte zweierlei zum Ausdruck … Weiter

Aktuelles Veranstaltungen

Einladung zur Veranstaltung am 7. Juni: BürgerInnen bauen Stadt – Genossenschaften in Zeiten der Baukrise

Berlin, 1. Juni 2023 – Der Architekten- und Ingenieurverein zu Berlin-Brandenburg (AIV) ist ein gemeinnütziger Verein, der ausschließlich und unmittelbar gemeinnützige Zwecke verfolgt. Als einer der ältesten Vereine Deutschlands, dem bereits Karl Friedrich Schinkel, James Hobrecht oder Walter Gropius angehörten, zählt er zu seinen satzungsgemäßen Aufgaben, technische, kulturelle und politische Fragen des Bauwesens zu bearbeiten und … Weiter

Aktuelles Veranstaltungen

Fachexkursion: Stadterkundung mit dem Fahrrad Wohnungsbau der AOK: Ideal (Baugenossenschaft) Samstag, 27.Mai um 10:00 Uhr

Ein günstiges Grundstücksangebot im neuen Zentrum von Rixdorf, 5 Gehminuten vom Rathaus bewog die AOK Neukölln 1906 in den Bau von mustergültigen, hygienischen Wohnungen einzusteigen. Das wurde der AOK vom Magistrat der Stadtgemeinde Rixdorf schlicht und nachdrücklich verboten. Der Rat Dr. Richters, Unterstaatssekretär im Wirtschaftsministerium, eine Genossenschaft zu gründen, erschien der AOK geradezu „ideal“. Ideal … Weiter

Aktuelles Veranstaltungen

Vortrag: „Bauten, die Staat machen. Erinnerungen und Geschichten von den Baustellen der Berliner Republik“ von Florian Mausbach am 9. März

Vortrag im AIV in der Bleibtreustraße 33 am Donnerstag, 9. März um 19 Uhr Florian Mausbach war nach der Wiedervereinigung Deutschlands als Präsident des Bundesamtes für Bauwesen und Raumordnung verantwortlich für die Staatsbauten im In- und Ausland. Sie prägen heute das Bild der Berliner Republik: Ministerien, Botschaften, Kulturinstitute und Museen. Er berichtet in diesem Buch in Gedanken, … Weiter

100 Jahre (Groß-)Berlin Veranstaltungen

Vortrag: Nachhaltigkeit im Bauwesen Verantwortung und Möglichkeiten von Angelika Mettke und Andreas Riege am 2. März

Vortrag im AIV in der Bleibtreustraße 33 am Donnerstag, 2. März um 19 Uhr Die Baubranche hat einen enormen Anteil am Ausstoß von CO2­Emissionen. Vor allem Bauingenieur*innen müssen sich daher einer großen Verantwortung und Herausforderung stellen. Dipl.-Ing. Andreas Riege war u.a. Dozent für Baukonstruktionen an der Beuth Hochschule für Technik in Berlin tätig. Er arbeitete … Weiter

Aktuelles Veranstaltungen

Das neue Baukollegium Berlin # 4 | Vortrag Birgit Rapp | 10.11.22 um 19:00 Uhr auf Zoom

Birgit Rapp studierte Innenarchitektur an der ABK Maastricht und an der Gerrit Rietveld Academie in Amsterdam und Architektur an der Academie van Bouwkunst in Amsterdam. Seit 1997 arbeitet sie zusammen mit Christian Rapp, mit dem sie 1999 ein gemeinsames Büro gründete. Sie arbeitet verantwortlich an Projekten unterschiedlicher Größenordnungen in den Niederlanden, Belgien und Deutschland, von … Weiter

Aktuelles Veranstaltungen
Städtebaukonferenz Paris-Berlin

Städtebaukonferenz Paris-Berlin

Anlässlich der 35-jährigen Städtepartnerschaft von Paris und Berlin soll die geplante Konferenz dem internationalen Austausch an Erfahrungen und Ideen für den europäischen Städtebau neuen Schwung verleihen. Sie knüpft an eine Fachkonferenz an, die anlässlich der 25-jährigen Städtepartnerschaft in Paris stattfand und möchte damit ein Fundament für den regelmäßigen Austausch legen.  Schirmherrin ist die Regierende Bürgermeisterin … Weiter

Aktuelles Veranstaltungen

Stadt statt A104 / Rückbau der ehemaligen A104 als Modellprojekt des nachhaltigen Stadtumbaus / Parlamentarisches Frühstück am 22. September

Auf Einladung des Präsidenten des Abgeordnetenhauses, Dennis Buchner, hat der AIV am 22.09.2022 ein Parlamentarisches Frühstück veranstaltet, bei dem das Projekt Stadt statt A104 – Modellprojekt des nachhaltigen Stadtumbaus vorgestellt wurde. Der Vorstandsvorsitzende des AIV, Tobias Nöfer, und Vorstandsmitglied Robert Patzschke führten durch die Präsentation und die anschließende Diskussion.Wir freuen uns über die zahlreiche Teilnahme der Ausschüsse … Weiter

Aktuelles Veranstaltungen