Mitteilung des Vorstandes

Liebe Mitglieder,  Freundinnen und Freunde des AIV,

angesichts der Corona-Krise, ist es, wie Sie wissen, „verboten“, die Vereinsaktivitäten in der gewohnten Intensität fortzuführen. Da niemand weiß, wie sich die Krise fortsetzt, werden wir die kommende Vorstandssitzung ebenso um einen Monat verschieben, wie die bisher für den April vorgesehene Mitgliederversammlung. Auch alle Veranstaltungen, die wir in der kommenden Zeit vorhatten, werden verschoben und neu organisiert. 

Gleichzeitig läuft die Arbeit an unserem Ausstellungsprojekt „Unvollendete Metropole, 100 Jahre Groß- Berlin“ und dem „Internationalen Städtebaulichen Ideenwettbewerb Berlin-Brandenburg 2070“ mit voller Kraft weiter. Die Jury zum Wettbewerb im Juni wird stattfinden und wir sind optimistisch, von da an einen geregelten weiteren Verlauf bis zur Eröffnung der Ausstellung am 1. Oktober zu erleben.

Bis dahin mit den besten Wünschen

Tobias Nöfer

Vorsitzender des Architekten- und Ingenieur-Verein zu Berlin e.V.