AIV-Kommentar zum Neubau der Gertraudenbrücke: „Verkehrssenat auf Amok-Tour in Berliner Mitte“

Seit der Wende 1989 gibt es vielfältige Diskussionen und Ansätze, wie mit dem durch Kriegszerstörung und Abrisse schwerbeschädigten Stadtkern von Berlin städtebaulich umgegangen werden kann. Der Architekten- und Ingenieurverein zu Berlin-Brandenburg (AIV) gehört seit vielen Jahren zu denjenigen, die eine städtebauliche Entwicklung fordern, die dem Ort und den Anforderungen gerecht wird. Deswegen nimmt der AIV … Weiter

Presse

„Ausgezeichnete Frauen“

AIV stellt im Rahmen von WIA Berlin 2021 Gewinnerinnen des Schinkel-Wettbewerbs im Dialog mit Preisrichterinnen vor Berlin, 27. Mai 2021 – Der AIV (Architekten- und Ingenieurverein zu Berlin-Brandenburg) lobt seit 1852 den Schinkel-Wettbewerb aus. Im Laufe seiner Geschichte hatte der Wettbewerb unterschiedliche Schwerpunkte. Seit einigen Jahren befasst er sich hauptsächlich mit Standorten in Berlin und … Weiter

Mitteilungen Presse

AIV mit neuem Vorstand: Tobias Nöfer und Melanie Semmer als Vorsitzende bestätigt

Berlin, 17. Juni 2021 – Der Architekten- und Ingenieurverein zu Berlin-Brandenburg (AIV) hat bei seiner Mitgliederversammlung einen neuen Vorstand gewählt. Bestätigt nach zweijähriger Amtszeit wurden dabei die Vorsitzenden Tobias Nöfer und Melanie Semmer: „Wir freuen uns sehr über die Wiederwahl. Mit der engagierten Teamarbeit aller unserer Kolleginnen und Kollegen in den letzten Jahren haben wir vieles erwirkt.“ Zu einem … Weiter

Presse

Stadt statt A 104 – AIV fordert Abriss der gesamten ehemaligen A 104 in Berlin / Modellprojekt des zukünftigen Stadtumbaus möglich / Neue Entwürfe vorgestellt

Vier städtebauliche Forderungen und zehn Vorschläge für die gesamte Strecke der ehemaligen A 104 Pressemitteilung Berlin, 2. Juni 2021 –  Der Architekten- und Ingenieurverein zu Berlin-Brandenburg (AIV) fordert gemeinsam mit Hans Stimmann (Berliner Senatsbaudirektor a.D.) und Karl-Georg Wellmann (ehemaliger CDU-Bundestagsabgeordneter) den Abriss der gesamten Trasse der ehemaligen A 104 in Berlin, um damit ein Modellprojekt … Weiter

Presse

Pressemitteilung: Architekten- und Ingenieurverein zu Berlin-Brandenburg lobt Schinkel-Wettbewerb 2021 aus

Neue Ideen für Westhafen und Großmarkt gesucht unter dem Titel: „grossWEST – Stadt als Ressource: Die Versorgung Berlins“ Berlin, 17. September 2020 – Der Architekten- und Ingenieurverein zu Berlin-Brandenburg (AIV) hat den Schinkel-Wettbewerb 2021 ausgelobt. Der Ideen- und Förderwettbewerb richtet sich an junge Leute bis 35 Jahre aus den Bereichen Architektur, Bauingenieurwesen, Stadtplanung, Landschaftsarchitektur, Verkehrsplanung und Freie Kunst. Er zählt zu den bekanntesten … Weiter

Presse
Mühlendamm und Gertraudenbrücke

Pressemitteilung AIV: Gute Stadtplanung fängt bei Brücken an – Verbinden und beleben statt teilen

Berlin, 22. Juni 2020 – Nach Angaben des Architekten- und Ingenieur-Vereins zu Berlin (AIV) fängt guter Städtebau in einer Stadt mit vielen Wasserwegen bei den Brücken an. Dipl.-Ing. Tobias Nöfer, AIV-Vorsitzender: „Brücken können nicht nur verbinden, sondern Stadträume beleben bzw. sogar neu entstehen lassen. Das zeigen uns historische Beispiele wie der Ponte Vecchio in Florenz … Weiter

Presse
a 2004 2020 05 14

„Zusammenwachsen – Landschaf(f)tStadt“ von den Berlin-Potsdamer Architekten Bernd Albers und Silvia Malcovati gemeinsam mit Vogt Landschaft und Arup Deutschland gewinnt 1. Preis des Internationalen Städtebaulichen Ideenwettbewerbs Berlin-Brandenburg

Berlin, 16. Juli 2020 – Der Architekten- und Ingenieurverein zu Berlin-Brandenburg (AIV) hat heute die fünf Gewinner des Internationalen Städtebaulichen Ideenwettbewerbs zur Zukunft der Metropolregion Berlin-Brandenburg bekannt gegeben. Den 1. Preis erhält die Arbeit „Zusammenwachsen – Landschaf(f)tStadt“, die von den Berlin-Potsdamer Architekten Bernd Albers und Silvia Malcovati gemeinsam mit Vogt Landschaft und Arup Deutschland abgegeben … Weiter

Presse
AIV 4

AIV Forum

Die AIV-Zeitschrift erscheint in der Regel zweimal jährlich und enthält neben aktuellen Beiträgen zum Berliner und Brandenburger Baugeschehen auch die Dokumentation des AIV-Schinkel-Preises. Die Mitglieder es AIV erhalten die Hefte kostenlos. Einzelne Hefte können in der Geschäftsstelle des AIV zum Preis von 18 Euro (inklusive Versand) bestellt werden. Die vollständige pdf-Version steht ca. 4 Wochen … Weiter

Presse
bb2020 2070 keyvisual

Pressemitteilung: AIV initiiert breite gesellschaftliche Debatte über die Zukunft der Stadtregion

„Unvollendete Metropole“: Wettbewerb, Ausstellung und Metropolengespräche als Beitrag für die qualitative und nachhaltige städtebauliche Weiterentwicklung von Berlin-Brandenburg Berlin, 27. April 2020 – Heute vor 100 Jahren wurde Berlin zum dritten Mal geboren – nach seiner Gründung im Mittelalter und nach dem Zusammenschluss von Berlin und Kölln mit ihren drei barocken Stadterweiterungen am Neujahrstag 1710. Oder … Weiter

Presse

Architekten- und Ingenieur-Verein zu Berlin (AIV) zu 100 Jahre Groß-Berlin in Corona-Zeiten: Krise als Chance nutzen

Bauwirtschaft ist Motor für die Zeit in und nach der Krise Berlin, 25. April 2020 – Vor 100 Jahren, am 27. April 1920, wurde der Beschluss gefasst, eine „neue Stadtgemeinde Berlin zu gründen“ (Groß-Berlin-Gesetz). Der Architekten- und Ingenieur-Verein zu Berlin (AIV) nimmt dies zum Anlass, mit Partnern von Oktober bis Dezember dieses Jahres eine Ausstellung über … Weiter

Presse