Fachexkursion / Stadterkundung mit dem Fahrrad / AEG und Siemens / Architektur des Arbeitens und Wohnens / 20.08.2022 um 10:00 Uhr

Elektrotechnische Entwicklungen lösen in den 1890er Jahren, den „guten“ Jahren Kaiser Wilhelms II. eine zweite Welle der Industriellen Revolution und einen atemberaubenden wirtschaftlichen Aufschwung aus. Dafür stehen zwei Weltfirmen: Die AEG, die die Edison-Patente (und sein Geschäftsmodel) kaufen und vermarkten, und Siemens, der mit eigenen Entwicklungen Technikgeschichte schreibt. Peter Behrends erfindet und entwickelt für AEG … Weiter

Aktuelles Veranstaltungen
lego-digitalkamera

AIV Veranstaltungen im Überblick

Bis 08.07  | Unvollendete Metropole Falls Sie es noch nicht geschafft haben, die Ausstellung anzuschauen, können Sie dies nun bis einschließlich 8. Juli 2022 montags bis freitags von 9.00 bis 18.00 Uhr in der Wandelhalle des Abgeordnetenhauses in der Niederkirchnerstrasse nachholen. Für den Anlass wurde extra eine konzentrierte Ausgabe der Ausstellung konzipiert. Mehr Info und … Weiter

Aktuelles Veranstaltungen

AIV stellt neue Mitglieder des Baukollegiums Berlin vor / Start der Veranstaltungsreihe am 14. Juli mit Roger Boltshauser

Der Architekten- und Ingenieurverein zu Berlin-Brandenburg (AIV) stellt die neuen Mitglieder des unabhängigen Baukollegiums vor, das Berlin im Sinne eines Gestaltungsbeirates beraten wird und zur Sicherung der Baukultur beitragen soll.   Start der Online-Veranstaltungsreihe ist am Donnerstag, 14. Juli um 19 Uhr mit Roger Boltshauser, Boltshauser Architekten (München / Zürich). Moderiert werden die Veranstaltungen vom AIV-Vorstandsmitglied Johannes Modersohn. … Weiter

Aktuelles Veranstaltungen

Unvollendete Metropole im Abgeordnetenhaus Berlin

Die Ausstellung zeigt die Entwicklung Berlins anhand von prägenden räumlichen Faktoren und Fragestellungen der Bereiche Zentrenvielfalt, Wohnen, Verkehr, Grünanlagen und der Verteilung von Großprojekten der Infrastruktur, der Industrie sowie des Militärs. Dabei lässt sich nicht nur die Einzigartigkeit Berlins erkennen, sondern auch die Möglichkeiten zur sinnvollen Gestaltung der Stadt. Basierend auf einem vorausgegangenen internationalen städtebaulichen … Weiter

100 Jahre (Groß-)Berlin Veranstaltungen

Fachexkursion mit dem Fahrrad am 11.06.22: Auf dem Weg zum Neuen Bauen und darüber hinaus – Zehlendorfs Süden

Unter sachkundiger Führung von Steffen Adam bieten wir eine Exkursion mit dem Rad “Auf dem Weg zum Neuen Bauen” an. Die Errungenschaften im Städte- und Wohnungsbau der 1920er-Jahre in Berlin lösten unvorhergesehene Reaktionen aus. Die Stadterkundung per Fahrrad zeigt am Heidehof den Beginn dieser Entwicklung. Das Ortsgebiet südlich des S-Bahnhofs Zehlendorf scheint merkwürdig entrückt, dabei … Weiter

Aktuelles Veranstaltungen

Metropolenkonferenz London-Berlin am 20. Mai im Studio Behrensbau

Der Architekten- und Ingenieurverein zu Berlin-Brandenburg (AIV) führt im Rahmen seines Projektes „Unvollendete Metropole“ eine weitere internationale Metropolenkonferenz am 20. Mai von 16 bis 20 Uhr durch. Die Konferenz „London-Berlin“ behandelt ein brisantes städtebauliches Thema: die rasante Veränderung von Stadtteilzentren und Einkaufsstraßen. London hat in den vergangenen 15 Jahren diverse Strategien entwickelt, um diese attraktiver … Weiter

Veranstaltungen

Metropolenkonferenz Wien-Berlin am 12.05.

Die Metropolenkonferenz „Wien-Berlin findet am 12.05.22 ab 16.00h im Studio Behrensbau in Berlin Oberschöneweide statt. Sie können Sie hier weitere Informationen finden und sich anmelden. Für die Teilnahme gibt es 2 Fortbildungspunkte der AK. Die Metropolenkonferenz „Wien-Berlin“ beschäftigt sich mit den wechselvollen Beziehungen zwischen Berlin und Wien in Geschichte und Gegenwart: Mal waren die Städte Antipoden, mal nahm … Weiter

Veranstaltungen

Metropolengespräch „Boom-Korridor Süd-Ost Entwicklungsachsen – Städtebau – Interkommunale Zusammenarbeit“ am 03.05.2022 um 19:00 Uhr

Mit dem Bau und der Inbetriebnahme des Flughafens BER hat sich in der Metropolregion eine erhebliche räumliche Schwerpunktverlagerung in den Südost-Raum vollzogen. Das betrifft das direkte Terminal-Umfeld als urbanen Ort („Airportcity“) genauso wie die Flughafenstadt rund um die Gemeinde Schönefeld, wo im Sommer ein städtebaulich-landschaftsplanerischer Wettbewerb für ein neues Quartier für 11.500 BürgerInnen entschieden werden … Weiter

Veranstaltungen

Metropolengespräch „Neue Quartiere – Große Projekte _ Wie innovativ sich Berlins Zukunft entwickelt“ am 28.04.2022 um 19:00 Uhr

Mit der Urban Tech Republic und dem Schumacherquartier im Nordwesten und dem Behrensufer im Südosten befinden sich zwei riesige Transformationsräume in Berlin, die das städtebauliche Gesicht der Stadt in den nächsten Jahren verändern werden. Beide Räume verbindet, dass sie auf gewachsenen Strukturen aufbauen – hier die denkmalgeschützten Bereiche Flughafen-Tegel-Süd „Otto Lilienthal“ und Tegel-Nord „Französisch-amerikanischer Militärflughafen“, … Weiter

Veranstaltungen