Stadt statt A104 / Rückbau der ehemaligen A104 als Modellprojekt des nachhaltigen Stadtumbaus / Parlamentarisches Frühstück am 22. September

Auf Einladung des Präsidenten des Abgeordnetenhauses, Dennis Bucher, hat der AIV am 22.09.2022 ein Parlamentarisches Frühstück veranstaltet, bei dem das Projekt Stadt statt A104 – Modellprojekt des nachhaltigen Stadtumbaus vorgestellt wurde. Der Vorstandsvorsitzende des AIV, Tobias Nöfer, und Vorstandsmitglied Robert Patzschke führten durch die Präsentation und die anschließende Diskussion.Wir freuen uns über die zahlreiche Teilnahme der Ausschüsse … Weiter

Aktuelles Veranstaltungen

Fachexkursion / Stadterkundung mit dem Fahrrad / Gartenstadt Frohnau – jüngste Villenkolonie in Berlin / Samstag, 22. Oktober um 10:00 Uhr

Die „Siedlung“ Frohnau auf Initiative des Fürsten Guido Henckel von Donnersmarck, ausgeführt von der Berliner Terrain-Centrale, entstand relativ spät, 1908 und 1910. Dem Fürsten war daher alles Recht, was das Projekt werbewirksam fördern würde, von der Implementierung der Gartenstadtidee bis zur Namensfindung und Preisnachlässen für Frühentschlossene. Nach der Gesamtplanung von Ludwig Lesser entwickelten die Architekten … Weiter

Aktuelles Veranstaltungen

Ausgelobt! Der AIV-Schinkel-Wettbewerb 2023 mit dem Thema „Stadt statt A 104“

In diesem AIV-Schinkel-Wettbewerb stellt der AIV in den verschiedenen Fachsparten die Frage, welche städtebaulichen, verkehrlichen, architektonischen, künstlerischen und landschaftsgestaltenden Chancen sich aus dem Rückbau der A 104 ergeben. Gesche Gerber und Ernst Wolf Abée, Vorsitzende des AIV-Schinkel-Ausschusses: „Die Fragen dabei lauten: Quartier 104 statt Bundesautobahn 104? Welche Verkehrsdichte verträgt die klimagerechte Stadt der Zukunft, welche … Weiter

Aufgabenstellung und Anmeldung
lego-digitalkamera

AIV Veranstaltungen im Überblick

Im Dienst des nationalsozialistischen Krieges: Der erste Flugplatz in Schönefeld Buchpräsentation durch die Autoren Harald Bodenschatz, Christoph Bernhardt, Andreas Butter. Moderation: Gerwin Zohlen (Wasmuth & Zohlen Verlag). Dienstag, 06.09.2022, 19.30 Uhr im Bücherbogen am Savignyplatz; AIV stellt neue Mitglieder des Baukollegiums Berlin vor! Start der Online-Veranstaltungsreihe ist am Donnerstag, 14. Juli um 19 Uhr mit Roger Boltshauser, Boltshauser … Weiter

Aktuelles Veranstaltungen

Das neue Baukollegium Berlin #3 Landschaftsarchitektur: Vortrag Prof. Maren Brakebusch am Do., 22.09 um 19.00 Uhr, Zoom

Prof. Maren Brakebusch (1974) studierte Landschaftsarchitektur an der Leibniz Universität Hannover und ist seit 2022 Professorin für Garten- und Landschaftsarchitektur an der FH Potsdam. Neben Stationen in Berlin und Hannover arbeitet sie seit 2002 für VOGT Landschaftsarchitekten und steht den vier Bürostandorten Zürich, London, Berlin und Paris als Gesamtbüroleiterin und Präsidentin des Aufsichtsrates vor. Aus … Weiter

Aktuelles Veranstaltungen

Ausstellung zu den Ergebnissen des AIV-Schinkel-Wettbewerbs im Rathaus Rüdersdorf bis 7. September

Der Architekten- und Ingenieurverein zu Berlin-Brandenburg (AIV) stellt seit bis zum 7. September im Rathaus Rüdersdorf die Ergebnisse des Schinkel-Wettbewerbs aus. In der Hans-Striegelski-Straße 5 sind zu den normalen Öffnungszeiten des Rathauses auf großformatigen Plakaten die Werke des Wettbewerbs zu sehen, der unter dem Motto „Ressource Rüdersdorf – neu aufgemischt“ stand. Ziel war es, neue … Weiter

Aktuelles Schinkel-Wettbewerb

Das neue Baukollegium Berlin #2 Architektur und Wohnungsbau: Vortrag Prof. Anne Femmer Summacumfemmer Architekt:innen, Leipzig am Do., 01.09 um 19.00 Uhr, Zoom

Prof. Anne Femmer ist Architektin und zurzeit Gastprofessorin an der TU Graz. Von 2015 bis 2018 war sie Entwurfsassistentin an der ETH Zürich bei Christian Kerez und Jan de Vylder, 2019 lehrte sie an der TU München. Gemeinsam mit Florian Summa gründete sie 2015 das Büro SUMMACUMFEMMER Architekt*innen in Leipzig, dessen experimentell-genossenschaftliches Wohnprojekt „San Riemo“ … Weiter

Aktuelles Veranstaltungen

Fachexkursion / Stadterkundung mit dem Fahrrad / Meilensteine des Wohnens im 19. und 20. Jahrhundert / 17. September um 10:00 Uhr

Die Entwicklung zum modernen Wohnungsbau erwartet man gradlinig. Die Stadterkundung per Rad verläuft hingegen von den Wohnungsbaureformen Alfred Messel, über die Weltkulturerbe-Siedlung Carl Legien von Bruno Taut, zu einer idealtypischen nationalsozialistischen Wohnanlage von Werner Harting, bis zu den modernen Laubenganghäusern von Hans Scharoun, Ludmilla Herzenstein und zum Hochhaus von Hermann Henselmann, Hans Hopp und Richard … Weiter

Aktuelles Veranstaltungen

Fachexkursion / Stadterkundung mit dem Fahrrad / AEG und Siemens / Architektur des Arbeitens und Wohnens / 20.08.2022 um 10:00 Uhr

Elektrotechnische Entwicklungen lösen in den 1890er Jahren, den „guten“ Jahren Kaiser Wilhelms II. eine zweite Welle der Industriellen Revolution und einen atemberaubenden wirtschaftlichen Aufschwung aus. Dafür stehen zwei Weltfirmen: Die AEG, die die Edison-Patente (und sein Geschäftsmodel) kaufen und vermarkten, und Siemens, der mit eigenen Entwicklungen Technikgeschichte schreibt. Peter Behrens erfindet und entwickelt für AEG … Weiter

Aktuelles Veranstaltungen

Thema des AIV-Schinkel-Wettbewerbs 2023: „Stadt statt A 104“

Im kommenden AIV-Schinkel-Wettbewerb wird der AIV in den verschiedenen Fachsparten die Frage stellen, welche städtebaulichen, verkehrlichen, architektonischen, künstlerischen und landschaftsgestaltenden Chancen sich aus dem Rückbau der A 104 ergeben. Gesche Gerber und Ernst Wolf Abée, Vorsitzende des AIV-Schinkel-Ausschusses: „Die Fragen dabei lauten: Wie wird der Umbau der autogerechten Stadt zur lebenswerten Stadt erfolgreich? Quartier 104 statt … Weiter

Schinkel-Wettbewerb