Vortrag am 06. Mai um 19:00 Uhr im AIV: Herausforderungen des AIV heute von Tobias Nöfer

Der Architekten- und Ingenieurverein zu Berlin-Brandenburg ist heute einer der aktivsten Fachvereine in der Metropolregion. Im Laufe seiner 200-jährigen Geschichte haben er und seine Mitglieder die städtebauliche und architektonische Entwicklung der Metropole wesentlich mitgeprägt. Und wie die Stadt selber hat er sich fortlaufend verändert und weiterentwickelt. Doch wo steht der AIV heute, wo die Baukultur … Weiter

Aktuelles Veranstaltungen

Fachexkursion mit dem Fahrrad: Von Magdeburg Reform zum Pretziener Wehr am Samstag,  04.05.2024 um 8:30 Uhr (mit gültigen Bahn-Fahrscheinen)

Wegen der Feiertage Himmelfahrt und Pfingsten wollen wir die Fachexkursion ausnahmsweise auf das erste Maiwochenende vorverlegen. Ziel dieser Fachexkursion ist es,   im Sinne unseres Vereins, Architektur und Bauingenieurwesen, Wasserbau und Brückenbau zusammen zu betrachten. Dazu ist ein frühes Aufstehen, eine längere Strecke (rund 50 km) und Wegzehrung erforderlich. Die Siedlung Magdeburg Reform entstand zwischen 1910 … Weiter

Aktuelles Veranstaltungen

Vorbildlicher, solidarischer Wohnungsbau für jedermann

100 Jahre Gemeinnützige Heimstätten AG (GEHAG) Am 14. April 1924 gründeten der Gewerkschafter August Ellinger und der Stadtbaurat Dr. Martin Wagner ein bis dato einzigartiges Unternehmen zur Versorgung breiter Schichten der Bevölkerung in den Ballungszentren mit bezahlbarem, gesundem und – wie wir heute wissen – nachhaltigem Wohnraum. Die Besonderheit bestand vor allem darin, dass die … Weiter

Aktuelles

Wir wären gern viel einflussreicher!

Der Architekten- und Ingenieurverein zu Berlin-Brandenburg e.V. wird zweihundert. Unser Vorstandsvorsitzende Tobias Nöfer über das Selbstverständnis des AIV, politischen Einfluss und den Wirbel um eine Wohnungsgenossenschaft, die Vereinsmitglieder gründen wollen. Link zum vollständigen Interview von Jan Friedrich und Ulrich Brinkmann mit Tobias Nöfer in der BAUWELT

Aktuelles Mitteilungen

Nachhaltiges Wassermanagement für Architektur und Städtebau – 4 Vorträge am 09.04.2026, 16.00 Uhr im AIV

Überblick Vortragsprogramm Es ist eine wachsende Herausforderung, mit den vielen Themen und Fayencen des nachhaltigen Planens und Bauens Schritt zu halten, insbesondere wenn es um „fremde“ Fachgebiete geht.  Ein holistischer Ansatz ist jedoch im Zuge der Antworten auf die klimatischen Veränderungen nicht mehr zu umgehen. Für die Architektur- und Städtebaubüros gilt es, bereits bei der … Weiter

Aktuelles

Fachtagung: Vorbild für den aktuellen Wohnungsbau „100 Jahre GEHAG“ am 13.04.2024 ab 11:00 Uhr

Reflexionen zu einem Meilenstein sozialen Wohnungsbaus Am 14. April 1924 gründeten Dr. Martin Wagners und August Ellinger die Gemeinnützige Heimstätten AG (GEHAG). In den 75 Jahren ihres aktiven Bestehens setzte sie Maßstäbe im Siedlungsbau für breite Schichten der Bevölkerung. 1999 wurde sie vom Berliner Senat verkauft, ihre Wohnungen gehören mittlerweile gewinnorientierten Firmen. An der Gründung … Weiter

Aktuelles Veranstaltungen

Fachexkursion mit dem Fahrrad: Mauerstreifen und Fahrradwege – der Tiefbau im Bezirk Kreuzberg Samstag, 20.04.2024, 10:00 Uhr

Als die Autogerechte Stadt noch Maß aller Dinge in der Stadtplanung war – auch wenn einschlägige Literatur schon um 1900 den Klimawandel voraussagten und dringend Maßnahmen forderten, damit es keine Klimakatastrophe würde – da machte sich Bernd Misch, der Leiter des Tiefbauamtes Kreuzberg, auf, in seinem Bezirk und mit dem Ziel Anschlussplanungen für Radwege bei … Weiter

Aktuelles Veranstaltungen

22. April: Vom Freundschaftsbund zur Gaugruppe Berlin im NS-Bund Deutscher Technik (NSBDT) Der AIV(B) im nationalsozialistischen Deutschland, Jörg Rudolph, AIV 19:00 Uhr

Ein kurzer Aufriss zur Organisationsgeschichte und den Vereinshäusern zwischen 1933 und 1945: Nachdem Machtantritt der NSDAP ordnete sich der AIV(B) in die neugeschaffene Landschaft technischer Berufsverbände ein, entliess seine jüdischen Mitglieder und trat 1938 geschlossen in die FachgruppeBauwesen des NSBDT über. Eine förmliche Liquidation des AIV(B), wie es vielen anderen Vereinen geschah, unterblieb – vermutlich … Weiter

Aktuelles Veranstaltungen

Ausstellung „Im Gleichschritt: Der Architekten- und Ingenieur-Verein zu Berlin im Nationalsozialismus“

Der Architekten- und Ingenieurverein zu Berlin-Brandenburg (AIV) hat eine lange und weitgehend gut dokumentierte Geschichte. Bis heute blieb jedoch die Tätigkeit des Vereins in der Zeit des Nationalsozialismus von 1933 bis 1945 und zur Wiederzulassung 1950 im Dunklen. Deshalb hat der AIV-Vorstand beschlossen, gemeinsam mit dem Architekturmuseum der Technischen Universität Berlin, das seit 1953 die … Weiter

Aktuelles Presse

Vortrag Maximilian Meisse: ARCHITEKTURFOTOGRAFIE Fotografische Dokumente, Bilder und Entwürfe am 12. Oktober um 19 Uhr im AIV

Maximilian Meisse studierte Architektur an der Universität Stuttgart und an der ETH Zürich bei Hans Kollhoff.  1996 diplomierte er bei Walter Maria Förderer. Anschließend arbeitete er in verschiedenen Architekturbüros und im Grafikatelier Ott + Stein. 2004 nahm er seine freiberufliche Tätigkeit als Fotograf auf. Neben Auftragsarbeiten für Architekten und Immobilienunternehmen veröffentlicht er selbst gestaltete Bildbände … Weiter

Aktuelles Veranstaltungen