Schinkel-Wettbewerb 2022 – Vorankündigung

Ressource Rüdersdorf – neu aufgemischt Rüdersdorf lebt seit langer Zeit vom Abbau des Kalksteins, von der Verarbeitung zu Branntkalk und Zement. Die Abtragung des Kalkbergs und die Ausbeutung der Gesteinsschichten bis weit unter Terrain mit dem daraus resultierenden Ver­lust von Landschaft und Identität haben diesen Ort geformt und gleichzeitig zu seiner Prosperität beigetragen. Noch heute … Weiter

Schinkel-Wettbewerb

Schinkel-Wettbewerb 2021: Schinkelpreis Städtebau und Reisestipendium (Arne Markuske, Jonathan Hertling, Robert Ritzel)

Jury Text DRÜBER UND DRUNTER – VON SCHICHT ZU SCHICHT Der Entwurf schlägt eine vertikale Schichtung des Entwurfsgebietes vor, indem die bestehenden Nutzungen des Großmarktes auf der unteren Ebene erhalten bleiben und darüber neue Nutzungen flexibel entwickelt werden können. Die öffentliche Erschließung der +1-Ebene erfolgt über Hochstege, die das bislang isolierte Areal mit den vier … Weiter

Preisträger Schinkel-Wettbewerb

Schinkel-Wettbewerb 2021: Schinkelpreis Landschaftsarchitektur (Marcel Tröger, Magnus Hehlke)

Jury Text „Terra fluida“ In der Landschaftsarchitektur haben es drei Arbeiten von sehr hoher Qualität und kontrastierenden Haltungen in die engere Wahl geschafft, aus denen sich nach intensiven Diskussionen eine knapp durchsetzen konnte. Die Arbeit mit dem Titel „Terra fluida“ zeigt eine im Jahr 2035+ angesiedelte Vision, die, bei genauem erkunden der großen Vielfalt an … Weiter

Preisträger Schinkel-Wettbewerb

Schinkel-Wettbewerb 2021: Schinkelpreis Architektur und Preis der Restauratoren im Handwerk (René Dapperger, Felix Hauff)

Jury Text Urban Mining Konzepte Berlin Westhafen Die Verfasser*innen schlagen vor das vorgegebene Grundstück „As Found“ in einen publikumswirksamen Ort der Forschung und Bildung rund um eine kreislaufgerechte Bauwirtschaft unter dem Stichwort Urban Mining zu verwandeln. Die auf dem Grundstück vorhandenen Gebäude und Bauwerke werden mitsamt der in ihnen gespeicherten grauen Energie vollständig in das … Weiter

Preisträger Schinkel-Wettbewerb
Apfel*mus

AIV-Schinkel-Wettbewerb 2020: Preisträger*innen stehen fest

Acht Arbeiten junger Planer*innen mit mehr Mut und Utopien für das „Berlin in 50 Jahren“ ausgezeichnet DOWNLOAD PDF Berlin, 13. März 2020 – Die Preisträger*innen des 165. AIV-Schinkel-Wettbewerbes stehen fest. Der Architekten- und Ingenieur-Verein zu Berlin (AIV) hat den Förderwettbewerb für junge Leute bis 35 Jahre dieses Mal ausgelobt, um mit mehr Mut Ideen und … Weiter

Preisträger
190723 schinkel wettbewerb 2020 ankundigungsplakat de en klein

AIV-Schinkel-Wettbewerb 2020: BERLIN 2070

100 Jahre nach der Gründung von Groß-Berlin steht die Metropolregion an einem neuen Wendepunkt, an dem Weichen für die Zukunft der nächsten Generationen gestellt werden müssen. Hier gehts zur Anmeldung Der AIV-Schinkel-Wettbewerb stellt die Teilnehmer*innen im Jahr 2020 vor die Herausforderung, mutige Ideen für ein „Berlin in 50 Jahren“ zu entwerfen. Auf dem Siedlungsstrahl Berlin-Mitte – Karow – Buch … Weiter

Aufgabenstellung und Anmeldung
190723 schinkel wettbewerb 2020 ankundigungsplakat de en klein

AIV-Schinkel-Wettbewerb 2020 – BERLIN 2070 – Kurztext

100 Jahre nach der Gründung von Groß-Berlin steht die Metropolregion an einem neuen Wendepunkt, an dem Weichen für die Zukunft der nächsten Generationen gestellt werden müssen. Der AIV-Schinkel-Wettbewerb stellt die Teilnehmer*innen im Jahr 2020 vor die Herausforderung, mutige Ideen für ein „Berlin in 50 Jahren“ zu entwerfen. Auf dem Siedlungsstrahl Berlin-Mitte – Karow – Buch – Panketal – Bernau soll … Weiter

Aufgabenstellung und Anmeldung