Fachsparte Freie Kunst beim AIV-Schinkel-Wettbewerb 2023 „Stadt statt A 104“

“Freie Kunst” ist eine von sieben Fachsparten des Schinkel-Wettbewerbs, der jährlich vom AIV (Architekten- und Ingenieurverein zu Berlin-Brandenburg e.V.) ausgeschrieben wird. Der Ideen- und Förderwettbewerb zählt zu den bekanntesten und ältesten deutschen Nachwuchswettbewerben und richtet sich an junge Leute bis 35 Jahre aus den Bereichen Städtebau, Landschaftsarchitektur, Verkehrsplanung, Architektur, konstruktiver Ingenieurbau und FREIE KUNST.  Die … Weiter

Aufgabenstellung und Anmeldung Schinkel-Wettbewerb

Ausgelobt! Der AIV-Schinkel-Wettbewerb 2023 mit dem Thema „Stadt statt A 104“

In diesem AIV-Schinkel-Wettbewerb stellt der AIV in den verschiedenen Fachsparten die Frage, welche städtebaulichen, verkehrlichen, architektonischen, künstlerischen und landschaftsgestaltenden Chancen sich aus dem Rückbau der A 104 ergeben. Gesche Gerber und Ernst Wolf Abée, Vorsitzende des AIV-Schinkel-Ausschusses: „Die Fragen dabei lauten: Quartier 104 statt Bundesautobahn 104? Welche Verkehrsdichte verträgt die klimagerechte Stadt der Zukunft, welche … Weiter

Aufgabenstellung und Anmeldung Presse Pressespiegel
Architekten- und Ingenieurverein zu Berlin-Brandenburg e.V.
seit 1824

Jetzt für den Newsletter registrieren.

Erhalten Sie regelmäßig Informationen an Ihre E-Mail-Adresse zu Veranstaltungen des AIV.

Das neue Baukollegium Berlin # 4 | Vortrag Birgit Rapp | 10.11.22 um 19:00 Uhr auf Zoom

Birgit Rapp studierte Innenarchitektur an der ABK Maastricht und an der Gerrit Rietveld Academie in Amsterdam und Architektur an der Academie van Bouwkunst in Amsterdam. Seit 1997 arbeitet sie zusammen mit Christian Rapp, mit dem sie 1999 ein gemeinsames Büro gründete. Sie arbeitet verantwortlich an Projekten unterschiedlicher Größenordnungen in den Niederlanden, Belgien und Deutschland, von … Weiter

Aktuelles Veranstaltungen
Städtebaukonferenz Paris-Berlin

Städtebaukonferenz Paris-Berlin

Anlässlich der 35-jährigen Städtepartnerschaft von Paris und Berlin soll die geplante Konferenz dem internationalen Austausch an Erfahrungen und Ideen für den europäischen Städtebau neuen Schwung verleihen. Sie knüpft an eine Fachkonferenz an, die anlässlich der 25-jährigen Städtepartnerschaft in Paris stattfand und möchte damit ein Fundament für den regelmäßigen Austausch legen.  Schirmherrin ist die Regierende Bürgermeisterin … Weiter

Aktuelles Veranstaltungen

Stadt statt A104 / Rückbau der ehemaligen A104 als Modellprojekt des nachhaltigen Stadtumbaus / Parlamentarisches Frühstück am 22. September

Auf Einladung des Präsidenten des Abgeordnetenhauses, Dennis Buchner, hat der AIV am 22.09.2022 ein Parlamentarisches Frühstück veranstaltet, bei dem das Projekt Stadt statt A104 – Modellprojekt des nachhaltigen Stadtumbaus vorgestellt wurde. Der Vorstandsvorsitzende des AIV, Tobias Nöfer, und Vorstandsmitglied Robert Patzschke führten durch die Präsentation und die anschließende Diskussion.Wir freuen uns über die zahlreiche Teilnahme der Ausschüsse … Weiter

Aktuelles Veranstaltungen

Fachexkursion / Stadterkundung mit dem Fahrrad / Gartenstadt Frohnau – jüngste Villenkolonie in Berlin / Samstag, 22. Oktober um 10:00 Uhr

Die „Siedlung“ Frohnau auf Initiative des Fürsten Guido Henckel von Donnersmarck, ausgeführt von der Berliner Terrain-Centrale, entstand relativ spät, 1908 und 1910. Dem Fürsten war daher alles Recht, was das Projekt werbewirksam fördern würde, von der Implementierung der Gartenstadtidee bis zur Namensfindung und Preisnachlässen für Frühentschlossene. Nach der Gesamtplanung von Ludwig Lesser entwickelten die Architekten … Weiter

Aktuelles Veranstaltungen

Das neue Baukollegium Berlin #3 Landschaftsarchitektur: Vortrag Prof. Maren Brakebusch am Do., 22.09 um 19.00 Uhr, Zoom

Prof. Maren Brakebusch (1974) studierte Landschaftsarchitektur an der Leibniz Universität Hannover und ist seit 2022 Professorin für Garten- und Landschaftsarchitektur an der FH Potsdam. Neben Stationen in Berlin und Hannover arbeitet sie seit 2002 für VOGT Landschaftsarchitekten und steht den vier Bürostandorten Zürich, London, Berlin und Paris als Gesamtbüroleiterin und Präsidentin des Aufsichtsrates vor. Aus … Weiter

Aktuelles Veranstaltungen

Ausstellung zu den Ergebnissen des AIV-Schinkel-Wettbewerbs im Rathaus Rüdersdorf bis 7. September

Der Architekten- und Ingenieurverein zu Berlin-Brandenburg (AIV) stellt seit bis zum 7. September im Rathaus Rüdersdorf die Ergebnisse des Schinkel-Wettbewerbs aus. In der Hans-Striegelski-Straße 5 sind zu den normalen Öffnungszeiten des Rathauses auf großformatigen Plakaten die Werke des Wettbewerbs zu sehen, der unter dem Motto „Ressource Rüdersdorf – neu aufgemischt“ stand. Ziel war es, neue … Weiter

Aktuelles Schinkel-Wettbewerb